Yvonne 13 (22.1.2008)

18. červenec 2008 | 20.00 |

A_vlajka

13-Jährige abgängig
In Wien-Simmering wird seit Wochen die 13-jährige Yvonne vermisst. Sie kündigte telefonisch an, von der Schule nicht mehr nach Hause zu kommen. Seither fehlt von ihr jede Spur.

Yvonne13A

Schulische oder familiäre Probleme
Die Polizei geht nicht von einer Entführung, sondern eher von schulischen oder familiären Problemen aus. Nach ihrem Verschwinden wurde das Mädchen von einer Schulkollegin und einer weiteren Person gesehen.
Zudem ist das Mädchen nicht das erste Mal abgängig, sondern schon öfters von zu Hause ausgerissen. Im vergangenen Dezember hat es laut Polizei bereits eine Vermisstenanzeige gegeben.

"Spannungen" in der Familie
Damals blieb Yvonne drei Tage verschwunden. Mit ihrer Großmutter tauchte sie dann beim Jugendamt auf. Sie gab an, nicht mehr nach Hause zu wollen und wurde 14 Tage in einem Krisenzentrum betreut. Von Gewalt in der Familie mit sechs Kindern sei nichts bekannt, es gebe aber Spannungen.

"Mama, ich komme nicht mehr heim."

Keine Hinweise auf Verbrechen
Laut Polizei gibt es keine Hinweise darauf, dass dem Mädchen etwas zugestoßen sein könnte. Es meldete sich zuletzt am 8. Jänner telefonisch bei seiner Mutter und teilte ihr mit: "Mama, ich komme nicht mehr heim." Seither blieb die Suche ohne Erfolg.
Ein mysteriöser Anruf bei der Mutter Yvonnes, von dem eine Gratiszeitung berichtete, wird von der Polizei noch überprüft.

Personenbeschreibung
Yvonne trug zum Zeitpunkt ihres Verschwindens rosa Jeans, eine braune Weste und Stiefel. Sie ist 1,64 Meter groß und hat braune, schulterlange Haare.


Yvonne bleibt weiter verschwunden
Etwa ein Monat nach dem Verschwinden der 13-jährigen Yvonne aus Wien-Simmering schließt die Polizei nun ein Verbrechen aus. Wo das Mädchen ist, bleibt aber weiter unbekannt.

Yvonne kam am 8. Jänner nicht mehr nach Hause.

Mädchen sei selbst weggelaufen
Das Mädchen sei selbst von zu Hause weggelaufen, hieß es am Montag bei der Polizei. Das hätten die Erhebungen ergeben. Auch bestehe für die Staatsanwaltschaft kein Verdacht mehr auf ein strafrechtliches Delikt.
Die 13-Jährige war am 8. Jänner von der Schule nicht mehr nach Hause gekommen. Das hatte sie ihrer Mutter vorher auch telefonisch angekündigt.

Polizei hofft weiter auf Hinweise
Das Mädchen war bereits im vergangenen Dezember drei Tage nicht nach Hause gekommen. Die Polizei hofft weiterhin auf Hinweise aus der Bevölkerung zum Verbleib des Mädchens.

wien.ORF.at; 22.1.08
In Wien-Simmering wird seit zwei Wochen die 13-jährige Yvonne vermisst. Sie kündigte telefonisch an, von der Schule nicht mehr nach Hause zu kommen. Seither fehlt von ihr jede Spur.


Zpět na hlavní stranu blogu

Komentáře