Feven

27. únor 2014 | 22.00 |

DE_vlajka.JPG

Wie man Feven-Anzeigen entfernt

Feven ist eine weitere Anwendung, die leicht in Ihren Computer eindringen kann, ohne nach einer ausdrücklichen Erlaubnis zu fragen. Diese Verbreitungsmethode hat bereits zu zahlreichen Diskussionen im Internet geführt, weil es so aussieht, dass Sie nicht sicher sein können, wie viele Programme Sie auf Ihrem Computer installieren, wenn Sie Freeware aus dem Internet herunterladen. Sobald Feven ins System gelangt, besetzt es den Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox und andere Browser, die im System gefunden werden. Sobald es seine Änderungen abgeschlossen hat, beginnt es mit seinen lästigen Aktivitäten. Das deutlichste Anzeichen, dass Sie Feven in Ihrem System haben, sind andauernde Benachrichtigungen über Gutscheine und Rabatte. Wenn Sie diese sehen, dann sollten Sie sich in Acht nehmen, da Feven in Ihrem System ist. Sie können es von dort einfernen, indem Sie der Anleitung unten folgen.

WIE KANN Feven IN MEINEN COMPUTER EINDRINGEN?

Wie wir bereits erwähnt haben, wird Feven meistens im Bundle mit Freeware und Shareware verbreitet. Jene, die seine Verbreitung vermeiden wollen, sollten eines beachten: jedes Mal, wenn Sie Freeware auf Ihrem Computer installieren, müssen Sie Ihren Installationsvorgang überwachen und ein Auge auf jedes Installationsfenster haben. Damit meinen wir, dass Sie die Auswahlkästchen, mit denen Sie zustimmen, Feven und andere Browser-Add-Ons auf Ihrem Computer zu installieren, finden und bei diesen das Häkchen entfernen müssen. Wenn Sie dies verpasst haben, dann besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass Sie jetzt andauernde Werbeanzeigen von diesem Programm sehen. Auch wenn diese seriös und hilfreich aussehen mögen, sollten Sie vorsichtig sein, weil diese meistens versuchen, Benutzer dazu zu bringen, bestimmte Webseiten zu besuchen und darüber Geld zu verdienen.

WIE KANN ICH Feven-Anzeigen ENTFERNEN?

Wenn Sie darauf hereingefallen sind und Feven auf Ihren Computer heruntergeladen haben, dann befolgen Sie diese Anleitung:

  1. Klicken Sie auf Start -> Systemsteuerung -> Programme (oder Programme hinzufügen/ entfernen) -> Ein Program entfernen.
  2. Suchen Sie hier nach Feven und anderen unbekannten Einträgen und wählen Sie "Entfernen/ Ändern”.
  3. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Entfernen Sie außerdem Feven und andere unbekannte Add-Ons von Ihren Browsern (Google Chrome, Mozilla Firefox und Internet Explorer):

Internet Explorer:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer, gehen Sie zu "Einstellungen” -> "Add-Ons verwalten” -> "Toolbars und Erweiterungen”.
  2. Suchen Sie hier nach Feven und anderen unbekannten Einträgen und klicken Sie auf "Entfernen”.
  3. Ändern Sie danach die Startseite, um Feven ads loszuwerden.

Mozilla Firefox:

  1. Öffnen Sie Mozilla Firefox, gehen Sie zu "Extras” -> "Add-Ons” -> "Erweiterungen”. 
  2. Finden Sie Feven und ähnliche Einträge und klicken Sie auf "Entfernen”.
  3. Sobald Sie das erledigt haben, vergessen Sie nicht, die Startseite zu ändern. 

Google Chrome:

  1. Klicken Sie auf den Chrome Menü-Button im Google Chrome-Browser, wählen Sie "Tools” -> "Erweiterungen”.
  2. Suchen Sie hier nach Feven und anderen unbekannten Erweiterungen und werden Sie sie mit einem Klick auf den Papierkorb los.
  3. Ändern Sie danach die Einstellungen Ihrer Startseite.

Zpět na hlavní stranu blogu

Komentáře